Walpurgisnacht am 30.04.2018

 

 

 

Das Fest in der Walpurgisnacht gilt der heiligen Walpurga, 

sie gilt als Schutzheilige, 

 

die Heilige Walpurga, eine aus England stammende Königstochter, sie wurde 739 von dem Missionaren Bonifatius aufs Festland geschickt um dort das Christentum zu verbreiten. Zwanzig Jahre später leitete sie das Kloster Heidenheim auf der Schwäbischen Alb. Als sie im Jahre 779 starb wurde sie am 1. Mai Heiliggesprochen. 

 

Eine katholische Nonne, deren wunderlichen Taten sie zu einem Sinnbild gegen dem Bösen machte, deshalb geht man in der Walpurgisnacht durch zwei Walpurgis-feuer um alles alte zu transformieren und hinter sich zu lassen.

 

Heute erscheint das christliche Brauchtum vergessen.

Die traditionellen Riten in der Walpurgisnacht verlieren an Bedeutung.

Der Tanz in den Mai ist ein weiterer Anlass, ausgelassen zu feiern.

 

Es erwartet Euch in der neuen Zeit eine alt vergessene Darbietung.
Wir begrüßen den Frühling, der uns seine Pracht darbringt,
und verabschieden den Winter.

 

Der Frühling hüllt dich ein in seiner wachsenden Kraft.

Wärme und Liebe dürfen sich JETZT in dir ausdehnen.

 

Bauernregeln:

 

„Ist die Hexennacht voll Regen / wird's ein Jahr mit reichlich Segen.”
„Regen auf Walpurgisnacht / hat stets ein gutes Jahr gebracht.”
„Um Walpurgis tut es wirken, / es fährt der Saft ein in die Birken.”
„Walpurgisfrost / ist schlechte Kost.”

 

 

 

 

Vielen Lieben Dank an alle Hexen und Hexer, für diese wundervolle Walpurgisnacht, jeder einzelne bereicherte diese Nacht mit seiner Offenheit für die Energien die uns einhüllten.

 

Namaste Eleonore 

2016

2015

2014

Mein Dank fliesst zu allen Teilnehmern, wir wurden heuer wieder mit wunderbaren Energien eingehüllt. 

Alle Anwesende haben fleißig mitgewirkt, von der gechannelten Meditation, Verbindung aufnehmen mit der Natur, Feuersprung, Tanz der Liebe bis hin zum Spirutellen Kreistanz und Mantrasingen.

 

Meine Seele umarmt eure Seele

 

El'lora* Kaydara

2013

Danke allen Teilnehmer/Innen für diesen schönen Tag, es war diesmal jede Altersgruppe vertreten. Mein Dank geht auch an Georg der mich unterstützte. Es ist schön zu sehen das unsere Gruppe immer mehr an Zuwachs gewinnt.

 

Ich umarme Euch aus der Mitte meines Herzen.

 

Namaste Eleonore - El´Lora*Kaydara

2012

Danke für die zahlreiche Teilnahme, es war durch jeden einzelnen eine unvergessliche Nacht die nächstes Jahr auf eine andere Art und Weise wieder statt findet.